Hannemann, geh Du voran!

Veröffentlicht in: Zeitung für Versicherungswesen, 15.06.2021

Die Finanzanalyse-Norm DIN 77230 verbreitet sich nur langsam in der Versicherungswelt. Weil sie den Vertriebsverantwortlichen eine
neue Geisteshaltung abverlangt? Das wäre dürftig. Ein Kommentar von Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler.

Wann immer sich Vertriebsverantwortlichen in Versicherungs- oder Finanzberatungsgesellschaften sprechen, kommen schnell die Regularien und Verordnungen seitens der Politik zur Sprache. Aktuell die Transparenzverordnung hinsichtlich der Nachhaltigkeit von Produkten (ESG). Und natürlich ist dann auch das Thema „Überregulierung durch inkompetente Politiker“ zu bereden – aber fast gleichzeitig und erstaunlicherweise kommt dann doch die Erkenntnis, dass Verbraucherschutz ganz wichtig sei. Nur müsse man den Verbraucherschutz auch richtig machen, ohne die Finanzberatung dabei zu sehr leiden zu lassen. Irgendwie die Wahrheit der Binse.

Und dies ist dann der Punkt, an dem sich trefflich über die DIN-Norm 77230 „Basis- Finanzanalyse für Privathaushalte“ diskutieren lässt.

Ganzen Artikel lesen

Ähnliche Beiträge

Menü