DIN-Norm 77235 „Finanz- und Risikoanalyse für Freiberufler, Gewerbetreibende, Selbstständige und KMUs“

Veröffentlicht 09/2021

  • Überträgt die Prinzipien der Finanzanalyse nach DIN 77230 auf gewerbliche Zielgruppen
  • Transparente, einheitliche und neutrale Basis-Analyse der finanziellen Situation von Selbstständigen, Freiberuflern, Gewerbetreibenden und kleineren Unternehmen

Schon während der Erarbeitung der DIN 77230 wurde klar, dass durch die Fokussierung auf den Privathaushalt gerade bei Selbständigen, Freiberuflern und Gewerbetreibende wichtige Fragestellungen zu Risiken und Chancen ihrer Erwerbstätigkeit offengeblieben sind.

Während für große Unternehmen und deren Risikomanagement bereits Standards existieren, ist deren Anwendung für kleinere Unternehmen, Selbständige, Freiberufler und Gewerbetreibende aufgrund der Komplexität nahezu unmöglich macht.

Die DIN 77235 baut deshalb auf der Finanzanalyse für Privathaushalte (DIN 77230) auf und hat das Ziel, finanzielle Risiken zu identifizieren und Opportunitäten zu unterstützen.

Die DIN 77235 befindet sich momentan noch in der Ausarbeitung.

Die DIN-Norm 77235 beim DIN

Menü