Online-Beratung und die DIN 77230

Wie Sie mit der Norm auch online leicht überzeugen

Von Dr. Klaus Möller

Geht es Ihnen auch so? Auch wenn wir uns langsam an die Video-Calls gewöhnt haben, irgendwie ist die Atmosphäre im Beratungsgespräch nicht die gleiche wie früher. Erst recht mit Neukunden.

Seit der Unsicherheit, mit Corona infiziert zu werden, und seit der Einführung der damit einhergehenden Abstands- und Hygieneregeln haben Sie angefangen, sich mit Videokonferenzen und Online-Beratung zu beschäftigen. Und Sie stellen fest: Sie schaffen das und – es fängt an, Ihnen Spaß zu machen!

Und mehr noch: Diese Arbeitsweise ist effizient, Sie sparen Zeit, Sie sparen Reise- und Übernachtungskosten und Sie schonen die Umwelt. Sie schlagen diverse Fliegen mit einer Klappe.

Deshalb werden Sie auch in Zukunft, statt stundenlang zu reisen, Ihren Kunden eine Online-Beratung anbieten. Es gibt genügend Provider von entsprechender Technik. Und es gibt etliche Qualifizierer und Trainer, die Ihnen zeigen, welche Fallstricke Sie beachten und welche Kniffe Sie anwenden sollten, um damit erfolgreich zu sein. Weshalb also sollten Sie – nachdem Sie in der Krise begonnen haben, die Vorzüge des digitalen Kommunizierens zu schätzen – nach der Krise wieder davon ablassen?

Ein Grund könnte der sein, dass Sie über „Fernbeziehung“ schwerer die Gesprächsatmosphäre gestalten und die persönliche Beziehung aufbauen können, die Sie für eine gute Beratung und die stabile Kundenbindung für unabdingbar halten. Aber sind die emotionalen Komponenten tatsächlich „alternativlos“ für die optimale und vertrauensvolle Kundenbeziehung?

Nein, sie sind es nicht: Die Alternative ist die Umsetzung der DIN-Norm 77230, der „Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“. Die Norm ersetzt fehlende Atmosphäre durch objektive Fakten, räumt Zweifel aus und schafft Sicherheit. Und Sicherheit wiederum schafft Vertrauen! Wir alle wissen, dass Sicherheit und Vertrauen für eine langfristige Kundenbeziehung wichtiger sind als Atmosphäre. Deshalb werden beide – Sicherheit und Vertrauen – in und auch nach der Krise mehr gefragt sein denn je. Ganz nebenbei: Eine Analyse nach DIN 77230 mit einer zertifizierten Analyse-Software direkt über den Bildschirm wirkt äußerst professionell.

Der Beweis: In den WhoFinance-Kundenbewertungen für Berater, die nach der Norm arbeiten, formulieren 27 % der Kunden explizit ihre Begeisterung für die DIN-konforme Analyse und nur 5 % heben die Atmosphäre hervor.

Fazit: Als „Spezialist für die private Finanzanalyse | DIN 77230“ versachlichen Sie den gesamten Analyse- und Beratungsprozess, machen ihn glaubwürdiger und unabhängig von Beziehung und Atmosphäre. Freie Fahrt für Ihre perfekte und erfolgreiche Online-Kommunikation mit Bestands- und Neukunden.

Ähnliche Beiträge

Menü