Der DEFINO-Brief Nr. 24

Heidelberg, 08.06.2020

Liebe Leserinnen und Leser,
die Corona-Pandemie hat das Leben vieler Menschen verändert. Wir reisen weniger und verbringen weniger Zeit auf Tagungen und Kongressen. Die finden nämlich nicht statt, weil sie nur bei unerlaubt großer Teilnehmerzahl Sinn machen würden oder weil Abstandsregeln kaum durchsetzbar wären. Deshalb bieten viele Unternehmen und Kooperationen aktuell Webinare und Online-Konferenzen an oder beteiligen aktiv sich an von Informations-Profis organisierten Webinar-Reihen, um notwendiges Wissen weiterzugeben und um sich in Erinnerung zu halten.
Das tun wir auch, z.B. in der Finanzwelt-Webinar-Reihe vom 15.06.2020 bis 17.06.2020, die mit vielen hochkarätigen Vorträgen aufwartet. Gleich zwei spannende Beiträge stammen aus dem Hause DEFINO. Näheres und noch mehr wichtige Möglichkeiten, sich rund um unsere Norm weiterzubilden, finden Sie unten.
Ganz wichtig: Übersehen Sie nicht den Link zu dem am häufigsten aus Ihrem Kreise nachgefragten und jetzt wieder verfügbaren Werbemittel: dem überarbeiteten DEFINO Simple-Show-Erklärfilm.
Viel Nützliches also auch diesmal wieder im DEFINO-Brief. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und ein ebenso besonnenes wie erfolgreiches Auferstehen aus dem Lockdown und einen guten Start in das Leben danach.Herzliche Grüße vom ganzen DEFINO-TeamIhr Klaus Möller

Themen in dieser Ausgabe:

  • Der überarbeitete DEFINO Simple-Show-Erklärfilm
  • Die Finanzwelt-Webinar Woche
  • Weitere Webinar- und sonstige Informationstermine
  • JungMaklerAward 2020
  • Berufung zum Fachbereichsleiter BVSV
  • Fairtriebskolumne Jörg Laubrinus: Segel setzen f ür die Fahrt in dei Zukunft
  • DEFINO in der Presse
  • Prüfungstermine
Der überarbeitete DEFINO Simple-Show-Erklärfilm

Er wurde vielfach nachgefragt und Sie haben lange auf ihn gewartet. Nun ist es soweit: Der DEFINO Simple-
Show-Erklärfilm wurde überarbeitet und aktualisiert.
In wenigen Minuten erklärt er das Grundprinzip der DIN 77230 und ihren Nutzen für Ihre Kunden: „Wie DEFINO und die DIN-Norm 77230 Orientierung im Finanzdschungel geben“. Der Film eignet sich ausgezeichnet als Einstieg in das Thema der DIN-Norm und damit zur Erklärung der ganz besonderen Qualität Ihrer Dienstleistung.
Wir stellen Ihnen das 3:44 Minuten lange Filmchen gerne wieder kostenfrei als Marketinginstrument zur Verfü-
gung. Machen Sie etwas daraus: Verlinken Sie es einfach in Ihre Präsentationen, stellen Sie es auf Ihre Website oder auf Ihren Social-Media-Kanälen.

Viel Spaß und Erfolg mit dem aktuellen DEFINO Simple-Show-Erklärfilm

Die Finanzwelt-Webinar Woche vom 15. – 17. Juni

In den Tagen vom 15. – 17. Juni bietet die Finanzwelt eine Webinarwoche mit einer Vielzahl spannender Themen an, darunter auch zwei DEFINO-Angebote zur DIN 77230:

Klaus Möller referiert am Montag, 15. Juni, von 14:00 – 14:45 Uhr zum Thema „Krisenfest in die Zukunft – Nie war die DIN 77230 so hilfreich wie heute“ und am Mittwoch, 17. Juni, von 10:00 – 10:45 Uhr erfahren Sie von Mathias Grellert das volle Erfolgspotential aus der Umsetzung und Zertifizierung auf die DIN-Norm 77230 in seinem Webinar „Mehr Erfolg mit der DIN-Norm 77230“.

Auch die anderen Vorträge und Referenten, darunter auch der aktuelle Autor der DEFINO Fairtriebskolumne Jörg Laubrinus, leiten interessante und überraschende Brücken zur Norm her und sind deshalb auch für bereits voller Überzeugung nach der Norm arbeitende zertifizierte Spezialisten wertvoll.

Verpassen Sie ebenfalls nicht Katharina Heders Vorträge am Montag, 15. Juni, von 9:00 – 10:00 Uhr zur Verbesserung Ihres Online-Marketings und am Dienstag, 16. Juni, von 15:00 – 16:00 Uhr dazu, wie Sie mit Facebook einen effizienten Kundenservice bieten.
Katarina Heder ist Expertin für digitales Marketing und hilft Ihnen, Ihre besondere Qualifikation als „Spezialist/in für private Finanzanalyse | DIN 77230“ öffentlichkeitswirksam hervorzuheben. Wir als DEFINO planen eine Kooperation mit Katharina Heder, um Sie noch stärker bei der Vermarktung Ihres besonderen Spezialisten-Status unterstützen zu können. Verschaffen Sie sich also einen ersten Eindruck von ihrer Arbeit.

Und noch ein Highlight für zertifizierte Spezialisten: Peter Süßengut referiert zusammen mit Norman Wirth und Jörg Laubrinus am Dienstag, 16. Juni, von 10:00 – 11:00 Uhr und am Mittwoch, 17. Juni, von 11:00 – 12:00 Uhr zum Thema „Servicevereinbarungen – Einnahmen verdoppeln, Aufwand reduzieren“. Von diesen drei Experten können Sie erfahren, wie Sie durch das Vereinbaren von regelmäßigen Servicegebühren profitieren können. Wer könnte für so ein Vergütungsmodell besser prädestiniert sein als „Zertifizierte Spezialisten für die private Finanzanalyse | DIN 77230“. Es lohnt sich für Sie dabei zu sein.

Weitere Webinar- und sonstige Informationstermine

Gerne weisen wir Sie auch auf folgende digitale Veranstaltungen unter Beteiligung von DEFINO und / oder zur Umsetzung der DIN 77230 hin:

  • FondsFinanz Online-Schulungen mit Klaus Möller und VorFina-COO Nicolas Plögert zum Thema „Mehr Umsatz mit der DIN 77230“
    • am Dienstag, 9. Juni, von 11.00 – 12.00 Uhr
    • am Montag, 15. Juni, von 11.00 – 12.00 Uhr

Hier der Link zur Anmeldung: https://fondsfinanz.lpages.co/idd-vorfinadefino-mehr-umsatz-mit-der-din-77230/

  • Das wöchentliche Webinar von FinanzPortal24 mit Hubertus Schmidt und Christopher Rinck zum Thema „FinanzPlaner Online – Umsatzturbo Finanzanalyse DIN 77230“
    • am Donnerstag, 11. Juni, ab 10:05 Uhr
    • am Donnerstag, 18. Juni, ab 10:05 Uhr
    • am Donnerstag, 25. Juni, ab 10:05 Uhr

Hier der Link zur Anmeldung:https://register.gotowebinar.com/rt/4010787927076005643

  • Maklerstammtisch der Kanzlei Michaelis mit Mathias Grellert zum Thema „DIN 77230 – mehr denn je die Grundlage für eine herausragende Beratung“
    • am Dienstag, 14. Juli von 17:00 – ca. 19:30 Uhr.

Der Stammtisch wird online auf der Website der Kanzlei https://kanzlei-michaelis.de/ übertragen.

JungMaklerAward 2020

Zum 10. Mal jährt sich in 2020 die erste Vergabe des JungMaklerAwards der bbg. Er ist DER Nachwuchswettbewerb der Finanz-, Immobilien-, und Versicherungsbranche. Ausgezeichnet werden junge Makler mit dem Anspruch an eine ehrliche Beratung, mit hohem Verantwortungsbewusstsein und speziellem Fachwissen für die bestmögliche Beratung von Kunden.
Als „Zertifizierte Spezialisten für die private Finanzanalyse | DIN 77230“ erfüllen Sie persee viele der geforderten Kriterien. Wir möchten daher alle, die auch das Kriterium „jung“ erfüllen, dazu ermutigen und einladen, sich für den JungMaklerAward zu bewerben.
Um diesen Preis und damit die Förderung junger und begeisterter Makler voranzutreiben, ist DEFINO in diesem Jahr auch offizieller Förderer des JungMaklerAwards. DEFINO-Vorstand Dr. Klaus Möller ist im Wettbewerb 2020 Mitglied der bundesweiten Jury.
Bis zum 30.06.2020 läuft die Anmeldefrist für den diesjährigen Award. Für den Gewinn gibt es mehr als nur eine Trophäe.

Kooperation mit dem BVSV

Der Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen (BVSV) e.V. hat DEFINO-Vorstand Klaus Möller zum Mitglied und zugleich zum Fachbereichsleiter „Standards für die Finanzberatung“ ernannt.
Ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt von Sachverständigen ist gutachterliche Tätigkeit in ihrem Fachgebiet bei außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen. DIN-Normen gelten als vorweggenommene Gutachten und unterstützen somit Gerichte und die von ihnen berufenen Sachverständigen bei der Arbeit.
Ziel der geplanten engen Zusammenarbeit zwischen DEFINO und dem BVSV ist die Qualifizierung und Zertifizierung der Sachverständigen im BVSV für den kompetenten Einsatz der DIN 77230 und der weiteren anstehenden DIN-Normen in ihrer Arbeit.

Verkaufen Sie Vertrauen! – VerkaufsUnternehmer®-Praxistipp Nr.1

wie Sie wissen, ist das Wörtchen „Unternehmer“ in unserem Gruppennamen groß geschrieben. Wir verkaufen, aber wir sind – zumindest viele von uns – gleichzeitig als Unternehmer am Markt aktiv.

Nur ist das mit dem Wörtchen „gleichzeitig“ so eine Sache. Wäre Ihr Unternehmen ein Segelboot, so würde die Personalunion aus Verkäufer und Unternehmer nämlich nichts anderes bedeuten, als dass Sie Matrose, Offizier und Kapitän in einem sind. Vereinfacht gesprochen stellt sich die Sache wie folgt dar:

  • Die Matrosen führen das Tagesgeschäft aus. Sie sind die Facharbeiter.
  • Die Offiziere überwachen und organisieren das Tagesgeschäft und geben hierfür die Anweisungen. Sie sind die Managerebene, der 1. Offizier der Geschäftsführer.
  • Der Kapitän hat nicht nur das letzte Wort, sondern bestimmt in erster Linie den Kurs des Schiffes, wägt hierbei Chancen, Risiken und Potenziale der unterschiedlichen Routen ab – das ist die eigentliche Aufgabe eines Unternehmers. Das operative Geschäft überlässt er anderen.

 

Die Bestimmung des Kurses ist letzten Endes nichts anderes als die Antwort auf die Fragen: Wo

wollen wir morgen sein? Wo wollen wir übermorgen, in einem Monat und in einem Jahr sein? Sind auf meinem Kurs bereits Unwetter am Horizont zu sehen? Mit welchem Wetter muss ich am Zielort rechnen? Ist die gewünschte Passage für mein Schiff tief genug? Hält mein Schiff den äußeren Bedingungen stand? Bringt es die nötige Seetauglichkeit mit und habe ich eine ausreichend große und kompetente Mannschaft an Bord? Usw. …

Selbst wenn Sie mit einem kleinen Einmaster auf dem Wannsee unterwegs sind – sprich: Einzelunternehmer –, so können Sie all diese Fragen dennoch nicht umgehen. Sie müssen das Segel dann zwar selbst setzen, all die Kapitänsfragen in puncto Kurs, Wetter, Seetauglichkeit etc. müssen Sie sich dennoch beantworten. Man benötigt einen übergeordneten Plan, eine Idee – oder wie auch immer man das nennen mag.

Hand aufs Herz: Nehmen Sie sich stets ausreichend viel Zeit, um sich all diese Unternehmer-Fragen ausreichend zu beantworten? Verlieren wir vor lauter Segel setzen nicht gerne einmal die Fragen bezüglich des großen Ganzen aus den Augen? Ich kenne jedenfalls eine Menge Unternehmer und Geschäftsführer in Personalunion, die „nebenbei“ mehr in Kundenterminen als im eigenen Büro sind – und ich rede nicht nur von Kleinstbetrieben.

Es liegt in der Natur der Sache, dass ich Ihnen hierfür den einen Tipp für die praktische Umsetzung nicht geben kann – zu unterschiedlich und einzigartig ist jedes einzelne Unternehmen. Die folgenden Punkte umzusetzen wäre ein deutlicher Schritt nach vorne:

  1. Falls Sie Einzelkämpfer sind: Beschaffen Sie sich Personal! Eine Bürokraft für den administrativen Bereich ist das Mindeste. Sie können es sich nicht leisten, einfache Büroarbeiten selbst zu erledigen. Diese Zeit benötigen Sie a) für lukrativere Tätigkeiten (Akquise und Kundentermine) und b) für einen ruhigen Moment ab und an, in dem Sie sich über die Weichenstellung Ihres Unternehmens Gedanken machen.
  2. Halten Sie sich wenigstens 2 Stunden Ihrer Arbeitszeit pro Woche frei, in denen Sie ausschließlich über Ihr Unternehmen nachdenken. Mögliche Fragestellungen:
  • Wo wollen Sie in 5 Jahren mit Ihrem Unternehmen stehen?
  • Welche Chancen, welche Veränderungen haben sich am Markt ergeben?
  • Verändert sich meine Zielgruppe?
  • Gibt es Ihre Zielgruppe in 5 Jahren überhaupt noch?
  • Verändert sich der „Kiez“, in dem ich tätig bin? Wenn ja: Wie und mit welchen Konsequenzen?
  • Zeichnet sich eine Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen ab?
  • Gibt es neue Vertriebswege?
  • Welche Auswirkungen haben die Neuen Medien auf mein Unternehmen?
  • Und, und, und … Welche Fragen stellen SIE sich als Unternehmer für die Zukunft?

 

Wie Sie sicherstellen, dass Sie sich diese 2 Stunden auch wirklich nehmen? Ganz einfach: Bitten Sie eine Vertrauensperson (Ehepartner, Geschäftspartner, Bruder/Schwester, Freund etc.), dass er oder sie Sie ein Mal pro Monat (wahlweise auch ein Mal pro Quartal) „ zum Rapport“ bestellt. Wollen Sie sich die Blöße geben, keine Antworten liefern zu können?

Wer keinen Schiffbruch erleiden will, der muss seinen Kapitänsaufgaben gewissenhaft nachkommen – auch wenn es auf den ersten Blick unnötig erscheint, nach dem Motto: Läuft doch. Das mag für den Moment stimmen, aber ein Wetterumschwung kommt meist aus heiterem Himmel. Wollen Sie riskieren, dass der Ozean auch Ihr Schiff schluckt?

Ihnen bei Ihren Unternehmungen Mast und Schotbruch sowie jede Menge Rückenwind. Volle Fahrt voraus!

Diskutieren Sie mit sich oder mit Kollegen:

Was tun Sie für Ihren guten Ruf als Verkäufer? Inwieweit empfinden Sie in Ihrer persönlichen Image-Arbeit soziale Kontrolle als Druck und/oder Ansporn? Engagieren Sie sich ehrenamtlich und wenn ja, wobei? Glauben Sie, dass durch Ehrenämter auch neue berufliche Kontakte entstehen können? In welchen Formen bilden Sie sich weiter?

 


Jörg Laubrinus ist Vertriebscoach und Geschäftsführer der Mission Freiheit GmbH
In seinen Vorträgen gelingt es Jörg Laubrinus stets, für den wichtigsten Effekt im Publikum zu sorgen: Klarheit und Umsetzungsbereitschaft! Großes Fach- und Praxiswissen ist die eine Sache, es zu vermitteln die andere. Der Vertriebs-Praktiker besticht durch seine klare und direkte Ansprache.
Mit mehr als 42 Jahren eigener Vertriebserfahrung ist er, als erfolgreicher Unternehmer, Speaker und Coach, der Praktiker unter den deutschen Rednern. Seine Mission: In den Köpfen seiner Zuhörer und Seminarteilnehmer etwas bewegen! Wo andere um den heißen Brei herumreden, kommt Laubrinus zum Punkt. Sein Stil ist energiegeladen, provokant und begeistert seine Zuhörer nachhaltig
Seine Sprache ist direkt. Seine Aussagen deutlich. Er spricht aus, was viele denken, sich aber keiner traut zu sagen: WAS zu tun ist, WARUM es zu tun ist und WIE es zu tun ist!
Wer den bekennenden „Unternehmer aus Leidenschaft“ bereits live erlebt hat, der weiß: Jörg Laubrinus versteht und spricht die Sprache der Verkäufer und Führungskräfte. Seine Vorträge geben neue Impulse und entfachen den Ansporn, die Themen in Gang zu setzen. Mit seiner vertriebsorientierten Art trifft er dabei stets den richtigen Ton: Präzise. Praxisorientiert. Persönlich.

Mehr zu Laubrinus: www.laubrinus.de

DEFINO-Zertifizierung nach DIN-Norm 77230

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie sind alle Zertifizierungsprüfungen bis auf weiteres abgesagt.
Zertifizierungen finden derzeit nur noch online statt.
Bei fragen kontaktieren Sie uns gerne.

Die aktuellen Prüfungstermine und -orte können Sie jederzeit auf Beraterseite auf unserer Homepage
einsehen.

Nächste Prüfungstermine:

Di., 23. Juni 2020, Online (GOING PUBLIC! – Akademie für Finanzberatung Zertifikatskurs)
Fr., 26. Juni 2020, Online
Fr., 17. Juli 2020, Online (VersOffice Zertifikatskurs)
Do., 25. Juli 2020, Online
Fr., 28. August 2020, Online (Campus Institut Zertifikatskurs)

Anmeldung und Informationen hier

Unser Anspruch

DEFINO-zertifizierte Finanzberater verpflichten sich dazu, die für sie relevanten DIN-Standards und Normen, wo immer die Möglichkeit dazu besteht, zum Einsatz zu bringen, die Verbraucher fair und ohne Druck zu beraten und sich permanenter Weiterbildung zu verschreiben!
Bitte achten Sie darauf, dass Sie diesen Verpflichtungen konsequent und regelmäßig nachkommen. Für die Arbeit DEFINO-zertifizierter Berater muss immer gelten: Wo DEFINO draufsteht, ist DIN drin – garantiert!

Wir halten Sie auf dem Laufenden. Bleiben Sie uns gewogen.

Weiterempfehlung

Wenn Sie den DEFINO-Brief an Ihre Kollegen weiterempfehlen möchten, damit diese zukünftig ebenso rund um die DEFINO-Welt informiert werden können, füllen Sie in diesem Formular einfach die Kontaktdaten von Ihnen und Ihrem Bekannten aus.

Bei Fragen schreiben Sie uns einfach unter redaktion@defino.de.

Copyright © *|CURRENT_YEAR|* DEFINO, Institut für Finanznorm, All rights reserved.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:
DEFINO Institut für Finanznorm AG
Kirschgartenstraße 52
69126 Heidelberg

Tel.: 06221-6733410
Email: redaktion@defino.de
http://www.defino.de

Ähnliche Beiträge