Neuer Standard: Das ist die DIN-Norm für Finanzanalyse

Veröffentlicht in: FONDS ONLINE professionell

Ende 2018 wird die DIN-Norm 77230 “Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte” in Kraft treten. Sie soll dafür sorgen, dass eine solche Analyse künftig standardisiert abläuft und unabhängig vom Berater immer zum selben Ergebnis kommt. FONDS professionell ONLINE erläutert die Details.

Viele Dinge des Alltags sind genormt. Am bekanntesten sind sicher die Größen von Papierblättern, die das Deutschen Institut für Normung (DIN) festgelegt. Aber auch die Arbeitsflächen in einer Küche und die Größen der Küchengeräte gibt das DIN vor – die DIN- Norm 66354 “Kücheneinrichtungen, Formen, Planungsgrundsätze”, um genau zu sein. Insgesamt existierten Ende 2017 in Deutschland 34.102 Normen.

>> Link zum Artikel

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.