cc_headerbild_presse

Pressearchiv: 2011

15. November 2011

Neues Beratungsmodul am Start

Veröffentlichung im Cash Magazin November 2011
» Artikel lesen

31. Oktober 2011

DEFINO: Verbraucherschutz verblüffend einfach

Veröffentlichung in ‘Vertriebserfolg – Das Magazin!’ 31.10.2011 S.22.ff.

Beitrag von Dr. Klaus Möller,
Geschäftsführer und Gesellschafter der DEFINO Gesellschaft für Finanznorm mbH

Es gibt Ideen und Entwicklungen, da fragt man sich bei der ersten Begegnung unwillkürlich, warum nicht schon viel früher jemand darauf gekommen ist. Sie sind so logisch, so unmittelbar eingängig und nachvollziehbar, dass sie eigentlich schon längst alltägliche Selbstverständlichkeit sein müssten. Und doch bedarf es immer wieder ganz spezieller Situationen und ganz spezieller Anforderungen, damit die mit den Lösungen befassten Menschen ihre Gedanken in die richtige Richtung lenken. (…)

» Artikel lesen

10. September 2011

Falsch versichert

Veröffentlichung auf Zeit Online (Link zu Zeit.de) 10.09.2011

Die Deutschen schützen sich gegen Feuer, Raub und Diebstahl. Große Gefahren lauern ganz woanders.

Unsere Nachbarn wissen es schon lange: Wir sind wandelnde Bedenkenträger, durchleben kaum einen Tag ohne Existenzangst und trauen keiner Veränderung über den Weg. Ein Gefühl permanenter Bedrohung treibt uns. Als Gegenmittel haben die Deutschen den Sozialstaat erfunden und nehmen Dinge wie einen Reformstau billigend in Kauf.
Ausländische Kommentatoren haben für dieses Lebensgefühl längst einen Begriff gefunden: German angst. Tatsächlich sind die Deutschen die ängstlichsten Europäer, haben Marktforscher in Umfragen ermittelt. Laut denen sorgen wir uns mehr als die Amerikaner, weit stärker als ein Durchschnittseuropäer und mehr als doppelt so stark wie die Franzosen. Meist sind diese Sorgen sehr abstrakt, uns treibt die Sicherheit unseres Landes um oder Gefahren im Internet. Um eines aber bangen wir ganz besonders: um unser Hab und Gut. (…)
» Artikel lesen

19. Juli 2011

Beratungsprotokolle und Beipackzettel genau prüfen

Veröffentlichung auf bmelv.de (Link zu Zeit.de) 10.09.2011

Einem Test des FOCUS zufolge ist die Anlageberatung in Banken nach wie vor mangelhaft. Im Interview mit dem Magazin sprach Bundesministerin Ilse Aigner über die großen Unterschiede in der Beratungsqualität, den Einsatz von verdeckten Testkäufern und die Honorarberatung als Alternative zur Provisionsberatung. Sie betonte, durch die Protokollpflicht bei der Beratung und die seit dem 1. Juli gesetzlich vorgeschriebenen Beipackzettel für Finanzprodukte, seien wichtige Fortschritte bei der Transparenz für Bankkunden erzielt worden. (…)
» Artikel lesen