cc_headerbild

JDC arbeitet an DIN-Standards für Finanzberater mit

Veröffentlichung von DAS INVESTMENT

16.02.2018 - JDC arbeitet an DIN-Standards für Finanzberater mit 

Finum Finanzhaus ist ab sofort mit Claus Gillen im Defino-Kuratorium vertreten, das allgemeine Standards für Finanzberater entwickelt. Das Unternehmen aus Wiesbaden zählt zur JDC Group, die auch Töchter für Fintech-Anwendungen und einen Maklerpool umfasst.

In dem bisher 15 Vertreter zählenden Defino-Kuratorium arbeiten Vertreter aus Banken und Versicherungen, Vertrieben, Software-Häusern, Bildungsdienstleistern und Hochschulen zusammen. Künftig will sich das Gremium inhaltlich noch breiter aufstellen. Konkret geht es nach Unternehmensangaben um „wichtige Randthemen wie steuerliche Aspekte oder bestimmte Zielgruppenbelange“.

» Link zum Artikel