cc_headerbild

DIN Standard zur Finanzanalyse künftig auch für Gewerbetreibende und KMU

Veröffentlichung von AssCompact

21.09.2017- DIN Standard zur Finanzanalyse künftig auch für Gewerbetreibende und KMU

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat dem Antrag des Defino Instituts für Finanznorm zugestimmt, eine standardisierte Finanzanalyse für Freiberufler, Gewerbetreibende, Selbstständige und KMU zu erarbeiten. Das Regelwerk soll die DIN SPEC 77222 „Standardisierte Finanzanalyse für Privathaushalte“ ergänzen.

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat den Weg für eine standardisierte Finanzanalyse für Freiberufler, Gewerbetreibende, Selbstständige sowie KMU geebnet. Die Erstellung eines entsprechenden DIN Standards hatte das Defino Institut für Finanznorm bei DIN beantragt. In den kommenden Monaten kann defino somit einen Vorschlag für ein solches Regelwerk zusammen mit seinen Projektpartnern Deutsche Bank, der Versicherungsgruppe Alte Leiziger HN, dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen Roever Broenner Susat Mazars und der Akademie GOING PUBLIC! erstellen. Das in Heidelberg ansässige Unternehmen Defino wurde 2011 eigens für die Entwicklung von Standardisierungen und Normen im Bereich der Finanzdienstleistungen gegründet.

» Link zum Artikel